Thyssenkrupp profitiert vom Stahlboom – Hohe Kosten belasten


…Thyssenkrupp hat im zweiten Quartal seines Geschäftsjahres 2021/22 dank gestiegener Stahlpreise zugelegt, kämpft aber mit hohen Rohstoffkosten. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei von Januar bis Ende März auf 802 Millionen…
Originalartikel lesen: Thyssenkrupp profitiert vom Stahlboom – Hohe Kosten belasten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Bitte lösen Sie vor Absenden des Kommentars nachfolgende Rechenaufgabe. So können Einträge von Spam-Robotern vermieden werden. * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.